en
en

Andrea van Reimersdahl
Identity sucks 03

Andrea van Reimersdahl betreibt Malerei multidimensional. Die Arbeit „Identity sucks“ visualisiert die Vorstellung von bewegten Bildern, die über den Ausstellungsraum hinaus interagieren. In der hier abgebildeten Fotografie zeigt sich die Künstlerin eingehüllt in ihre Malerei. Ihre Identität verschwindet und die abstrakten Bildflächen nehmen Gestalt an. Texturen, Farben und Strukturen werden zu Elementen, mit denen Sie, sprichwörtlich zum Bildträger geworden, nach außen kommuniziert.
en
Jury
Regeln
About
Kontakt
Unterstützen
Gewinner*innen
Event 2019
Wenn du auf unserer Website surfst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Ok