en
en
Andrea Abbatangelo

Andrea Abbatangelo

Project RadioLondon _ Harare

Andrea Abbatangelos Projekt RadioLondon _ Harare besteht aus einer Reihe von Klangskulpturen und ortsspezifischen Installationen in Simbabwe. Das Projekt wurde im Rahmen von CTG(R): Simbabwe produziert, einem Residenzprogramm, das in Zusammenarbeit mit dem CTG-Kollektiv organisiert wurde. Seine hier gezeigte Installation eines Hochsitzes wurde dann auch gleich von einem anderen Künstler erklettert und als kulturelles Referenzobjekt besetzt. Das Bild dieses Aktes lässt sich vielschichtig interpretieren. Denn es nimmt sowohl auf politische Elemente, als auch auf Elemente der künstlerischen Praxis Bezug und verhandelt unter anderem in den jeweiligen Dimensionen Aspekte von Migration und Integration. Innerhalb dieses Spannungsfeldes hybrider kultureller Identitätsgenese lädt Abbatangelos Arbeit zu einem Moment des Innehaltens ein, der nicht nur auf einem Hochstuhl sitzend, zu einem stillen Abbild einer Welt in Bewegung wird.

en
Jury
Regeln
About
Kontakt
Karte
Gewinner:innen
Event
Aktion
Wenn du auf unserer Website surfst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Ok