en
en

Scroll

 
 

Ausstellung:
16.—25.
Juni 2020

Nun ist es soweit: die 40 Gewinner*innen des 2. Reclaim Awards sind nun vom 16.—25. Juni im Belgischen Viertel, in Ehrenfeld und rund um den Ebertplatz zu sehen.

Hier findet ihr die Reclaim Route zu allen Werken inkl. Audioguide. Benutzt bei eurer Tour den Hashtag #reclaimaward2020 und verlinkt uns (@reclaimaward). So können wir euch bei eurer Erfahrung begleiten und die besten Eindrücke auf unserer Seite reposten. Viel Spaß!


Auf Arbeiten folgender Künstler*innen könnt Ihr euch freuen:

Nadine Aber, Sophie Aigner, Johanna Baschke, Julie Batteux, André Britz, Bouwe Brouwer, Fabio Cavallari, Tom Crump, Tielin Ding, TILO&TONI, Brigitte Dunkel, Tamara Eckhardt, Michelle Elie, kollektiv federfrei, Carole Fékété, Lisa Großkopf, Joscha Jantoß, Liza Dieckwisch & Julia Gruner, Kim Haedeun, Debbie Kleijn, Andreas Lauermann, Thea Mantwill, Bärbel Möllmann, Matthias Moravek, Sali Muller, Daniel Nehring, Martin Paletar, Laura Pirgie, Sanna Reitz, Maximilian Rödel, Nina Röder, Timo Seber, Iyla Shah, Jun Eui Song, Nathalie Stirnimann & Stefan Stojanovic, Katja Stuke, Sebastian Thewes, Inge Trienekens, Andrea van Reimersdahl, Arne Wastyn.

Beim Reclaim Award handelt es sich um einen kuratierten Wettbewerb. Die Jury des 2. Reclaim Awards besteht aus:


Dr. Maria Müller-Schareck
Kuratorin, Kunstsammlung NRW, Düsseldorf

Prof. Dr. Ulrika Eller-Rüter
Dekanin Fachbereich Bildende Kunst, Professorin für Malerei, Alanus Hochschule, Alfter/Bonn

Dr. Romana Rebbelmund
Kuratorin für Design und Bildende Kunst, Grafik und Plakat, MAKK Köln

Anke Schmidt
Galeristin, Galerie Anke Schmidt

Astrid Bardenheuer
Leiterin Artothek – Raum für junge Kunst

Maurice Funken
Direktor NAK Neuer Aachener Kunstverein, Aachen


Der aktuellen Situation geschuldet kann unser Event, welches die Ausstellung begleitet hätte, leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Gerne hätten wir zusätzlich zur Ausstellung noch zu einer Podiumsdiskussion geladen und den Künstlern die Möglichkeit gegeben, Ihr Portfolio der Öffentlichkeit vorzustellen. Covid-19 hat uns da leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Da die Regeln zur Eindämmung der Pandemie mittlerweile gelockert wurden, können wir nun doch eine öffentliche Führung anbieten. Am Dienstag, den 23.06. um 18 Uhr lädt das Reclaim Kollektiv zu einer kleinen Tour durch das Belgische Viertel. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten: desk@reclaim-award.org

Grundsätzlich bitten wir alle beim Betrachten der Plakatkunst, haltet Euch an die gesetzlichen Vorgaben. Haltet Abstand!

Seid gespannt und freut Euch auf die ausgewählte Kunst. Wir sind es auch!

Impressionen aus dem letzten Jahr

en
Jury
Regeln
About
Kontakt
Route
Unterstützen
Gewinner*innen
Event 2019
Wenn du auf unserer Website surfst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Ok